Veranstaltungstipps der Woche – 23. KW

Überblick zu aktuellen Veranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern

Das Pfingstwochenende hält wirklich für jeden etwas bereit. Es wird zum einen sportlich und laut, geht laut und bunt am nächtlichen Himmel zu und ein weiterer Weltrekord lockt an Rügens Strand. Wer es ruhiger mag, findet Muße in Galerien und Ateliers des Landes.

Hier ist das Wochenende vom 10. bis 13. Juni:

Eröffnungskonzert der 22. Festspiele MV
am 10. Juni um 20.00 Uhr in der St. Georgen Kirche in Wismar
Mit dem diesjährigen Preisträger in Residence, dem Cellisten Li-Wei Qin, starten die Festspiele MV in die neue Saison. Werke von Joseph Haydn und Antonín Dvořák – werden vom NDR Sinfonieorchester unter Leitung von Jakub Hrůša präsentiert. Wer nicht dabei sein kann, NDR Kultur überträgt das Eröffnungskonzert live. Infos zum weiteren Programm der Festspiele MV findet Ihr unter: www.festspiele-mv.de.

Speedway
am 10. & 12. Juni im Güstrower Speedway-Stadion
Am Freitag um 21.00 Uhr wird ein Lauf zur Speedwaylandesmeisterschaft MV ausgetragen. Am Sonntag um 20.00 Uhr erwartet alle Motorsportfans dann der Klassiker. Es geht um den Internationalen Pfingstpokal 2011. Im Rahmenprogramm sind sogar Seitenwagen zu sehen. Weitere Informationen, u.a. zu den Eintrirttspreise findet Ihr auf den Seiten des MC Güstrow e.V.

Bergringrennen
11. – 12. Juni auf dem Bergring in Teterow & im Güstrower Stadion
An beiden Tagen kämpft ein internationales Teilnehmerfeld auf der schönsten Grasbahn Europas u.a. um das Grüne Band und den Bergringpokal beim 91. Teterower Bergringrennen. Alles Wissenswertes zu Eintrittspreisen, Fahrerfeld, … gibt es unter: www.bergring-teterow.de

… in Flammen
am 11. Juni ab 18.00 Uhr im MAZ in Mühlengeez
Am Pfingstsamstag steht MV in Flammen. Zumindest am abendlichen Himmel über dem MAZ Mühlengeez. Die Macher von Leuchtturm in Flammen in Warnemünde treten gegen die Teams von Rhein-, Ruhr-, und Wannsee in Flammen an. Höhepunkt des Abends wird das gemeinsame Abschlussfeuerwerk aller Teams mit großer Lasershow und der Band CITY sein. Für die Unterhaltung zwischendurch sorgt Antenne MV mit Steffen Holz. Kinder bis 1,4m haben freien Eintritt. Karten für Erwachsene gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen ab 19,50€.

Weltrekordversuch: „Die längste Sandburg der Welt!“
am 12. Juni an der Schaabe auf Rügen
Der Rekord steht bei 23.375,9m. Das Team von „Abenteuer Leben“ (kabel eins) und die Macher des Sandskulpturen Festivals in Neddesitz, haben sich fest vorgenommen einen neuen Rekord aufzustellen. Ziel sind 27km. Dafür wird am Pfingstsonntag jede helfende Hand benötigt. Am Strand zwischen den Orten Glowe und Breege-Juliusruh geht es um 10.00 Uhr los. 25 Professionelle Künstler unterstützen alle Hobby-Sandburgenbauer. Wer tatkräftig mit anpacken will, findet alle weiteren Infos unter: www.ruegen.de

Kunst:Offen 2011
11. – 13. Juni in den Regionen Mecklenburg-Schwerin & Ostseeküste Mecklenburg
Bereits zum 17. mal öffnen am Pfingstwochenende Künstler ihre Ateliers und lassen sich über die Schultern schauen. Auf Euren Besuch freuen sind fast 500 verschiedene Ateliers, Werstätten und Ausstellungen. Gelbe Schirme, als Markenzeichen, weisen den richtigen Weg. Infos zur Eröffnungsveranstaltung und eine Liste der Künstler gibt es unter: www.kunst-offen.net

Euch fehlt noch ein Hinweis auf eine wichtige Veranstaltung? Dann vermerkt Euren Tipp fürs Wochenende einfach in den Kommentaren.

Viel Spaß und ein schönes Wochenende!

Ihr möchtet zukünftig auch einen Hinweis auf Eure nächste Veranstaltung an dieser Stelle finden? Dann schreibt mir rechtzeitig eine Email.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungstipps veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Veranstaltungstipps der Woche – 23. KW

  1. Kunst offen – eine klasse Veranstaltung. Es ist schön, dass sich der Streit zwischen den Teilnehmern weider gelegt hat. Kunst lebt von der Vielfalt 😉 Wir nutzen Kunst offen immer zu einer Landpartie http://frankkoebsch.wordpress.com/2011/06/13/kunst-offen-2011/
    Ich wünschen allen noch einen schönen Pfingstmontag
    Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.